Diese Stelle teilen

Praktikum im Bereich Prozessentwicklung

PWO ist ein globaler Player der Mobilitätsindustrie, der seinen Kunden innovationsgetriebene Lösungen bietet und dabei auch in Zukunft ständig die Grenzbereiche des in der Metallumformung technologisch Möglichen erweitert. Zusätzlich rücken wir Nachhaltigkeit und  Digitalisierung noch stärker in den Focus und entwickeln sie weiter zu den maßgeblichen Treibern unseres künftigen Erfolges.

 

GO FOR PROGRESS - Im Bereich Entwicklung der Instrumententafelträger (IPC – Instrument Panel Carrier) sind wir je nach Kundenvorgabe verantwortlich für die Produkt- und Prozessentwicklung. Das bedeutet, dass das Produkt nach Vorgaben eines Lastenheftes in Zusammenarbeit mit dem Kunden und anderen an der Baugruppe beteiligten Zulieferern entwickelt und validiert werden muss. Zusätzlich müssen die, dieses Produkt betreffenden Produktionsprozesse, kosteneffizient und den Qualitäts- und Volumenvorgaben entsprechend entwickelt, ausgearbeitet und in Serie gebracht werden.  Die dafür benötigten Werkzeuge und Produktionsanlagen müssen beschafft und an allen relevanten PWO Standorten aufgebaut werden. Aktuell fertigen wir diese Baugruppen in Ländern in denen PWO ansässig ist.

 

    Möglicher Starttermin: 01.10.2022

    Dauer: Drei bis sechs Monate

    Arbeitszeit: Vollzeit

 

Das sind Ihre Aufgaben:                           

  • Mitarbeit bei spannenden  Projekten in den Bereichen: IPC (Instrument Panel Carrier) Sitz/ECU/Lenkung, Tiefziehteile oder Karosserie
  • Mitwirkung an der Produktentwicklung (je nach Einsatzgebiet)
  • Mitarbeit an Vorversuchen und/oder Prototypenfertigung
  • Mitwirkung an der Prozess- und Layoutplanung (u. a. Kalkulation, Sourcing, Werkzeugkonstruktion, Herstellbarkeitsbewertung, Form- und Lagetoleranzen)
  • Entwicklungsunterstützung bei Fertigungsversuchen und deren Auswertung 
  • Optimierung der Fertigungsanlagen zur Steigerung der Produktionsleistung
  • Mitarbeit in CAD-System
  • Unterstützung bei der Konstruktion erforderlicher Einzelteile

 

Das bringen Sie mit:

  • Immatrikulation im Bereich Maschinenbau, Wirtschaftsingenieurwesen oder einem vergleichbaren Studiengang
  • Strukturiertes, logisches und analytisches Denkvermögen
  • Ausgeprägtes Organisationstalent
  • Flexibilität
  • Kommunikations- und Teamfähigkeit
  • Erste Kenntnisse im Projektmanagement
  • Beherrschen der MS-Office-Anwendungen (Insbesondere Excel)
  • Gute Englischkenntnisse (mindestens B1)

 

Was Sie erwartet:

  • Einblicke in die Arbeitswelt eines internationalen Automobilzulieferers
  • Spannendes und abwechslungsreiches Aufgabenfeld, um das theoretische Wissen in der Praxis anzuwenden
  • Sie sind Teil eines innovativen Projektteams mit zukunftsorientierten Themenstellungen
  • Flexibles Arbeitszeitmodell (Gleitzeit)
  • Feste Ansprechpartner
  • Lernen Sie von Experten und übernehmen Sie bereits im Praktikum Verantwortung
  • Betriebliches Gesundheitsmanagement mit verschiedenen Kursangeboten sowie einem Obsttag

 

 

   Voraussetzung für das Praktikum ist die Immatrikulation an einer Hochschule. Bitte fügen Sie Ihrer Bewerbung Ihren Lebenslauf, Ihren Notenspiegel, eine aktuelle Immatrikulationsbescheinigung, Ihre Prüfungsordnung sowie ggf. eine gültige Arbeits- und Aufenthaltserlaubnis bei.

 

   Bei Fragen zum Praktikum können Sie sich gerne an Katharina Bruder (mailto: katharina.bruder@progress-werk.de; Tel: 07802/84-662) wenden.

 

 

   Wir freuen uns auf Ihre Online-Bewerbung.