Diese Stelle teilen

Ausbildung zum Industriekaufmann Zusatzqualifikation (m/w/d)

Die Position Ausbildung zum Industriekaufmann Zusatzqualifikation (m/w/d) ist ab dem 01.09.2023 an unserem Standort in Oberkirch zu besetzen.

 

Was dich erwartet:

Du beschäftigst dich gerne mit Zahlen und interessierst dich für betriebswirtschaftliche Themen? Du bist kommunikativ, kreativ und obendrein bereit, eine Weile im Ausland zu arbeiten? Dann bist du hier richtig. Industriekaufleute kaufen Produktionsmittel ein und pflegen Kundenbeziehungen. Sie planen die Fertigung und sind in Bereichen wie Finanzbuchhaltung, Vertrieb und Logistik tätig. Für die Zusatzqualifikation "Internationales Wirtschaftsmanagement" ist ein Einsatz an einem unserer internationalen Standorte fester Teil der Ausbildung.

 

Deine Ausbildung:

  • Duale Ausbildung: Praxis bei uns im Betrieb, Theorie in der Berufsschule Lahr.
  • Deine Stationen: Einkauf, Vertrieb, Logistik, Finanz- und Rechnungswesen, Controlling, Personalwesen, Entwicklung, Werkzeugzentrum/Musterbau, Qualitätsmanagement.
  • Du arbeitest bis zu vier Monate lang in einem unserer ausländischen Tochterunternehmen.

 

Welche Voraussetzungen solltest du mitbringen?

  • Fachhochschulreife oder Abitur
  • mindestens zwei Fremdsprachen
  • Organisationstalent, Kreativität, Zuverlässigkeit, Flexibilität und Einsatzbereitschaft

 

Wie lange? 2,5 Jahre

 

Und danach? Direkteinstieg, Weiterbildung

 

Bei Fragen kannst du dich gerne an Katharina Bruder (mailto:katharina.bruder@progress-werk.de; Tel: 07802/84-662) wenden.